Edit

Edit

Edit ist eine deutschsprachige Literaturzeitschrift, die sich seit ihrer Gründung 1993 als eines der wichtigsten Magazine für zeitgenössische Literatur etabliert hat. Dreimal im Jahr lassen sich in ihr literarische Entdeckungen machen. Namen oder Kategorien sind dabei weniger wichtig als der individuelle Umgang mit den bewährten Möglichkeiten oder den Grenzen von Literatur – sollte es die geben. Edit setzt sich, neben deutschsprachiger Lyrik und Prosa, auch für dramatische Formen, Erstübersetzungen und insbesondere für literarische Essays ein. 2012 wurde erstmals der Edit Essaypreis ausgeschrieben, der seitdem jährlich in Kooperation mit Bayern 2 und der Unterstützung beispielsweise von Der Freitag, Suhrkamp Verlag und den Machern der innovativen Schreib-App Ulysses vergeben wird. Edit steht außerdem für die visuelle Erfahrung von Literatur. Neben Autoren präsentiert das Magazin bildende Künstler, deren Arbeiten einen spannenden Dialog mit den Texten eingehen. Mit der Gestaltung, wie mit den Inhalten, sucht Edit nach neuen Formen. Seit Edit 71 gestaltet Pandan, ein junges Grafikdesign-Studio aus Berlin, die Zeitschrift.

Mehr von diesem Empfehler arrowBlackD